Bester Verkauf

Präzisionskeramikteile

Präzisionskeramikteile

Touch-Down-gefertigte Präzisionskeramikteile zeichnen sich durch gute strukturelle Festigkeit, hohe Temperaturbeständigkeit und gute Genauigkeit aus.

Mehr
Präzisionskeramik

Präzisionskeramik

Touch-Down verfügt über eine Gruppe hervorragender Ingenieure in Projekten zur Keramikverarbeitung in Sonderform.

Mehr

Keramikrohr | Advanced Ceramics Manufacturing - Touch-Down

Touch-Down ist eine der wichtigsten Keramikkomponenten | Hersteller von Keramikteilen seit 1997. Hochwertige Aluminiumoxid-, Zirkonoxid-, SiC-, SI₃N₄-, SIO₂-Keramikmaterialien für Ihre fortschrittliche Keramikherstellung wie poröse Keramik, Keramikrohre, Keramikmuttern und -schrauben sowie Keramiklehrringe und -lehren usw.

Die nach ISO 9001 zertifizierte und aus einer Hand gefertigte Präzisionskeramik von Touch-Down ist kompakt, hochrein und präzise. Ob Prototypenbau, Keramikformung, Präzisionsveredelung und -bearbeitung, die Keramikkomponenten von Touch-Down werden innerhalb einer Toleranzgenauigkeit von 0,0001 bis 0,0003 mm hergestellt und erfüllen japanische Standards.

Touch-Down verkauft seit über zwei Jahrzehnten seit 1997 Hochleistungskeramik in die USA, nach Europa und Australien. Sowohl mit fortschrittlicher Technologie als auch mit 30 Jahren Erfahrung stellt Touch-Down sicher, dass die Anforderungen jedes Kunden erfüllt werden.

Feinkeramik-Produktionsprozess

Herstellung von Feinkeramik
Herstellung von Feinkeramik

Touch-down Technology ist ein Hersteller mit 25 Jahren Erfahrung in den Bereichen ODM (Original Design Manufacturer) und OEM (Original Equipment Manufacturer) von Feinkeramik/Hochleistungskeramik. Es bietet exzellenten Service und äußerst wettbewerbsfähige Angebote.
 
Die Kundenzufriedenheit wird von Touch-down Technology am meisten geschätzt, und wir fühlen uns geehrt, jedes Jahr einen Dankesbrief von jedem Kunden zu erhalten.

Produktionsprozess des Aufsetzens

1. Material: Rohstoffe sind spezielle Rohstoffe für aus Japan importierte spezielle Feinkeramik.
2. Rohlingsformung: Die Ausrüstung kann in Spritzguss, isostatisches CIP-Pressen und Trockenstanzformen unterteilt werden, die durch unterschiedliche Formen und Eigenschaften ausgewählt werden können.
3. Entfetten (600°C) und Hochtemperatursintern (1500 - 1650°C) haben je nach Keramiktyp unterschiedliche Sintertemperaturen.
4. Schleifbearbeitung: Es kann hauptsächlich in Flachschleifen, Innendurchmesserschleifen, Außendurchmesserschleifen, CNC-Prozessorschleifen, Flachscheibenmühle, Spiegelscheibenmühle und Fasenschleifen unterteilt werden.
5. Das bearbeitete Werkstück wird zur Reinigung, Trocknung, Verpackung und Lieferung nach bestandener Prüfung des Aussehens und der Genauigkeit der Abmessungen übergeben.

Feinkeramik der Touch-Down-Technologie Fertigungstechnik

Flussdiagramm der Feinkeramikherstellung von Touch-down

Flussdiagramm der Feinkeramikherstellung von Touch-down